anwaelteleistungenpressekontaktimpressumlinks
 



Übersicht


Allgemeine Zeitung Bad Kreuznach
Jäger jetzt "kundige Personen" für Fleisch
Fortbildungsveranstaltung gut besucht
-------------------------------------------------------------------------------

Vom 09.03.2007

jt. MONZINGEN Sehr anschaulich und informativ stellte eine Schulungs-veranstaltung für die Mitglieder des Hegerings Bad Sobernheim das Thema "Hygiene" in den Mittelpunkt. In der bis auf den letzten Platz besetzten Monzinger Festhalle waren rund 90 Jägerinnen und Jäger erschienen, um sich über das neue Fleischhygienerecht zu informieren.

Referent Ministerialrat a. D. Dr. Conrad Commichau stellte in einem vierstündigen Vortrag, unterstützt von Bildbeiträgen, die neuesten Erkenntnisse in den Bereichen Wildkrankheiten, Wildseuchen, Hygiene- und Verfahrensvorschriften sowie hygienerechtliche Rechts- und Verwaltungsvorschriften vor. Ganz besonders freute es ihn, dass auch die jüngeren Jäger sich dieser Schulung freiwillig unterzogen. Habe doch der Gesetzgeber alle Jagdscheininhaber, die nach dem 1. Februar 1987 die Jägerprüfung bestanden haben, "eigentlich automatisch zur kundigen Person erklärt, da ab diesem Zeitpunkt die jetzt vermittelten Kenntnisse ohnehin im Rahmen der Jägerausbildung Gegenstand des Unterrichtes waren", so der Hegeringleiter Klaus Nieding. Das zeige, wie verantwortungsvoll seitens der Jägerschaft mit dem Thema umgegangen werde, so Nieding weiter.

Mit dieser Schulung haben die teilnehmenden Jäger den vom Gesetz neu eingeführten Status einer "kundigen Person" im Sinne der neuen Lebensmittelhygienevorschriften erlangt und können somit künftig als Lebensmittelunternehmer ruhigen Gewissens Fleisch in der Direktvermarktung vor Ort an Endverbraucher abgeben.

Klaus Nieding wies in seinem Schlusswort darauf hin, dass frisches Wildfleisch nicht nur eines der hochwertigsten Lebensmittel - ausgesprochen wenig Fett, viele Nährstoffe, kein Schlachtstress - darstelle, sondern auch die Versorgungssicherheit durch einen bereits praktizierten Verbund innerhalb der Jagdreviere im Hegering Bad Sobernheim nahezu ständig gegeben sei.
-------------------------------------------------------------------------------